Kategorien
Ein- und Aussichten Erfahrungen Natur-lich ├╝ber mich/uns

­čą░ September-Freu(n)de ­čśŹ

Morgensonne vertreibt Nebelschwad
Tags├╝ber fast windstill mit Kaltbad
Abends gem├╝tlich am Feuerstaat
Nordlichtnacht bei Minusgrad

Typisch September – nach eiskalter, windstiller Nacht kommt mit Tagesanbruch der gro├če Nebel den dann die aufgehende Sonne in den See (zur├╝ck) dr├╝ckt.
Luft 12 Grad, Wasser gut die H├Ąlfte – wir gehen weiterhin schwimmen weil (Frange-)man(n und Frau Xiao) sich danach wie neu geboren f├╝hlt.
Gem├╝tlicher Sonnenuntergang am Feuer
Das Leben hat uns (wie „besprochen“) rechtzeitig zum Nordlicht geweckt – so bewundern wir (von 2 bis 3 dabei) auf unserer wei├čen Br├╝cke die Nordlicht-Show rund um uns herum
Alle Aufnahmen mit dem Smartphone aus der Hand – hier ├╝ber den Makkaure-See Richtung Westen
Wer genau lauscht kann die faszinierte Xiao h├Âren.
Durch unsere Gartenbucht in Richtung Osten
Stunden zuvor waren wir hier noch schwimmen – jetzt ist der Sonnenwind dran
Ein letztes Mal ├╝ber userem Nachbarn in Richtung Nord, dann gehen wir nach einer guten Stunde unter Null leicht fr├Âstelnd und m├╝de aber dankbar und zufrieden wieder ins warme Bett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.